Bauarbeiten in der Köpenicker Straße

30.08.2017 Seite drucken

Am 28.08.2017 haben die Tiefbauarbeiten in der Köpenicker Straße auf der Strecke zwischen Kirchplatz und Weg am Krankenhaus begonnen. Die Köpenicker Straße ist damit für den Autoverkehr gesperrt. Im Rahmen der Baumaßnahme erneuert der Märkische Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV) den Abwasserkanal sowie die Abwasserdruckleitung. Die Stadt Königs Wusterhausen baut eine neue Regenwasserkanalisation und erneuert den Oberflächenbelag auf Fahrbahn und Gehwegen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte 2018, wobei bis Ende dieses Jahres die Arbeiten auf der Fahrbahn abgeschlossen werden sollen. Im Anschluss werden die Gehwege erneuert.

Der gesamte Straßenabschnitt bleibt für Fußgänger und Radfahrer, die ihr Rad schieben, stets passierbar. Anlieger werden mit geringfügigen zeitlichen Einschränkungen mit dem Auto stets an ihre Grundstücke und Zufahrten gelangen können. Auch der Parkplatz am Finanzamt wird immer von einer Seite erreichbar sein.

Der Beginn der Baumaßnahme war ursprünglich für Anfang August geplant, wurde jedoch aufgrund von Personalausfällen bei der Baufirma verschoben. Durch eine Optimierung des Bauablaufs wird jedoch angestrebt, die zeitliche Verzögerung wieder aufzuholen und den geplanten Termin für den Abschluss der Bauarbeiten einzuhalten.