Beteiligung am Gedenkstättenkonzept

31.03.2017 Seite drucken

Die Stadt Königs Wusterhausen möchte ein Denkmal- und Gedenkstättenkonzept erarbeiten und den Umgang mit Denkmälern und historischen Orten in der Innenstadt und den Ortsteilen Königs Wusterhausens weiterentwickeln. Dazu werden gern Vorschläge zu über die bereits erfassten hinausgehenden historisch bedeutsamen Orten entgegengenommen. Insbesondere sind Hinweise zu Orten erbeten, an denen ab 1945 Ereignisse der Stadtgeschichte stattgefunden haben.

Bitte melden Sie sich mit Ihren Vorschlägen bis 28. April 2017 bei Claudia Baronick, Sachgebietsleiterin Soziales, Kultur und Sport: Tel. 03375 273-362, per E-Mail: claudia.baronick@stadt-kw.de.